Datenschutz

Datenschutz ist uns wichtig!

Der mvkappel will mit Deinen Daten, welche Du uns anvertraut hast, ordentlich und EU-gesetzeskonform umgehen und gegen den Zugriff Dritter schützen. Deshalb leben wir als wichtigsten Grundsatz: So wenig wie möglich und so viele personenbezogene Mitgliederdaten wie nötig für das Funktionieren des mvkappel sicher nutzen.

Datenschutzrechtliche Unterrichtung
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt im Verein nach den Richtlinien der EU-weiten Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des gültigen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Die für einen Vereinseintritt notwendigen Daten, die zur Verfolgung der Vereinsziele (siehe Satzung/Stand 01.2019) und für die Betreuung und Verwaltung der Mitglieder erforderlich sind, dürfen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO hier in dieser Beitrittserklärung bzw. Aufnahmeantrag erhoben werden. Verantwortlich für den Datenschutz im Verein ist der 1. Vorsitzende. Von den Datenschutzregelungen gemäß § 15 unserer Satzung und der zugehörigen Datenschutzordnung auf den Internetseiten www.mvkappel.de/verein/ habe ich Kenntnis genommen.

Wie das alles beim mvkappel gehandhabt wird, kannst Du in unserer Datenschutzordnung nachlesen. Falls Du weitere Fragen und Bitten hast, bitte sende uns einfach eine eMail an schriftfuehrer@mvkappel.de.