Musikalische Früherziehung

Die Liebe zur Musik spielerisch entdecken!

Kurse, Preise und Zeiten

Musikalische Früherziehung
30 min. Unterricht
Donnerstags und freitags
monatlich
€ 35,00

Der Kurs findet Donnerstags und Freitags im Vereinsraum der Schauinslandschule statt. Die Kurse finden immer 1 x wöchentlich in den Kindergartenwochen/-tagen statt. Alle Instrumente und weiteres Material werden gestellt. Die Kinder werden beitragsfreie, aktive Mitglieder im mvkappel. Die Tarife reduzieren sich um € 5,00 mtl., wenn ein Elternteil mvkappel-Mitglied ist. Dieser Mitgliedsrabatt wird für ein Kind und eine Mitgliedschaft gewährt.

Jetzt anmelden! Oder noch Fragen?
Das Anmeldeformular ausdrucken, das passende Angebot ankreuzen, alles komplett ausfüllen und an musikschule@mvkappel.de oder per Post (mvkappel, In den Eschmatten 14, 79117 Freiburg) zurücksenden.
Falls Du noch weitere Informationen brauchst, schreibe auch an musikschule@mvkappel.de. Wir beantworten gerne deine Fragen!

Singen, rhythmisch klopfen, tanzen, summen… hatten wir Menschen nicht schon immer den Drang uns musikalisch auszudrücken?
Musikalische Früherziehung für Kinder im Alter von 4 – 7 Jahren.
Musikalische Früherziehung

In diesem Kurs wird das enorme Lernpotenzial dieser Altersgruppe ausgeschöpft und eine allgemeine, musikalische Bildung des Kindes anstoßen. Das spielerische Lernen sowie die ganzheitliche Förderung des Kindes stehen im Vordergrund der Lerneinheiten. Das Ziel ist Neugierde und Freude an Musik zu erwecken, sowie die Grundlagen für späteres Musizieren zu schaffen. Gleichzeitig werden auch wichtige Kompetenzen wie Kreativität, Selbstbewusstsein und soziale Kompetenzen erworben. Weitere Informationen zur Musikalische Früherziehung gibt es im Artikel “Kinder singt!” der Badischen Zeitung vom 12. Dezember 2020.

Die Inhalte sind:

  • Aneignung von einem Liederrepertoire oder kurzen musikalischen Einheiten durch Singen, Bewegung und Musizieren.
  • Spielen auf elementaren Instrumenten.
  • freies Bewegen zu Musik und Rhythmus.
  • Differenzierung der musikalischen Wahrnehmung.
  • Entwicklung eines Grundverständnisses für musikalische Parameter.
  • Freude und Interesse am Musizieren mit anderen Kindern.

Wer sind unsere Ausbilderinnen?

Hanna Voß
Hanna Voß - Musikalische Früherziehungwurde in Rottweil geboren und kam durch die musikalische Früherziehung bereits in jungem Alter mit Musik in Kontakt. Mit 6 Jahren erhielt sie ihren ersten Blockflöten und Violoncellounterricht, später auch Klavier- und Gesangsunterricht.
Schon als Kind und Jugendliche sammelte sie Erfahrungen in diversen Ensembles, Orchestern und im Chor.
Seit 2019 studiert sie Schulmusik mit Hauptfach Violoncello an der Hochschule für Musik Freiburg.
Maria Stauder
Maria Stauder - Musikalische FrüherziehungMaria Stauder, geboren in Mainz, machte ihre ersten Erfahrungen mit der Musik in der musikalischen Früherziehung, bevor sie im Alter von 5 Jahren Blockflötenunterricht erhielt. Mit 7 Jahren begann sie mit dem Klavierspiel, ein Jahr später entdeckte sie im Mädchenchor am Dom und St. Quintin Mainz ihre Leidenschaft für den Gesang.

Am meisten begeistert sie das gemeinsame Musizieren in kleinen und großen Gruppen. Deshalb schloss sie 2016 die kirchenmusikalische C-Ausbildung zur Chorleiterin ab.

Seit 2019 studiert sie Schulmusik mit Hauptfach Gesang an der Hochschule für Musik Freiburg.