Musikverein Freiburg-Kappel e.V. – News!

Frisch gebacken: Zwiebelkuchen in Kappel

Zwiebelkuchenverkauf 2022Das Rezept fürs jährliche Zwiebelkuchen-Event in Freiburg-Kappel sieht in diesem Jahr wieder etwas anders aus. Am Sonntag, 11. September, gibt’s zwar Zwiebelkuchen satt – aber nur zum Mitnehmen. Warum kein Fest mit Bewirtung und Musik? Das steigt ja am Wochenende danach, bei der 750-Jahr-Feier von Kappel. Deswegen hat sich der Musikverein Kappel für die “kleine Lösung” entschieden.
Zwiebelkuchenfans kommen trotzdem auf ihre Kosten. Von 11 bis 16 Uhr wird der Zwiebelkuchen nach dem bewährten Rezept gebacken und ganz frisch verkauft. Die Back- und Verkaufsstelle befindet sich neben dem Feuerwehrgerätehaus in Kappel an der Straße “Im Schulerdobel”.
Die heiße Köstlichkeit wird umweltfreundlich verpackt über die Verkaufstheke gehen. Zudem im Angebot: Neuer Süßer, ebenfalls zum Mitnehmen. Zwiebelkuchen-Bestellungen sind auch vorab schon möglich. Und zwar per Mail unter zwiebelkuchen@mvkappel.de, dabei bitte die Menge und die gewünschte Abholzeit angeben. Und, wichtig: Die Mail bis bis zum 10. September um 20 Uhr eingegangen sein. Danach werden keine Vorbestellungen mehr angenommen.
Der Musikverein freut sich auf viele Gäste. Seine Botschaft: “Wir kriegen’s gebacken!“

Ehrung für Harro Krauß

Die Geschichte ist legendär: 1950 drückte der damalige Vorstand des Musikvereins dem jungen Harro Krauß eine Posaune mit den Worten in die Hand, das alte Teil reiche völlig, Harro bleibe ja eh nicht lange dabei bei der Musik. So kann man sich täuschen. Denn sind es 72 Jahre, die Krauß dem Musikverein treu geblieben ist.

Nun war Zeit zum Abschied nehmen: Krauß hat in diesem Jahr mit dem aktiven Musizieren aufgehört. Mit einem Ständchen vor seinem Haus hat ihm der mvkappel für seinen jahrzehntelangen Einsatz gedankt.
Abschiedsständchen Harro Kraus
“Posaunenlegende”, das Wort machte die Runde. Und man erinnerte auch daran, dass Krauß das Instrument der Röhrenglocken für den Musikverein gebaut hat. “Danke, Harro”, das sagten die Musikerinnen und Musiker nicht nur mit ihrem Ständchen. Das sagten sie ihm auch persönlich mit vielen netten Worten. mvkappel-Vorstand Markus Riegger überreichte als Geschenk eine Kuckucksuhr und eine Urkunde sowie an die Ehefrau Erna Krauß einen bunten Blumenstrauß.
Abschiedsständchen Harro Kraus
Die Posaune hat Krauß übrigens, das erzählt er schmunzelnd nach der Ehrung, immer noch zumindest mal in Reichweite. “Und in Gedanken spiel ich auch!”
Abschiedsständchen Harro Kraus

Musik verbindet!

Gesucht: Bläserklassen-Paten für Kinder aus der Ukraine

Gemeinsam Musik machen macht Spaß. Musik verbindet. Und: Musik ist international. Wollen Sie einen musikalischen Brückenschlag ermöglichen? Dann unterstützen Sie Kinder aus der Ukraine, die jetzt in Kappel zur Schule gehen. Anastasia, Alja, Nazar und Timur wären gern in unserer Bläserklasse an der Schauinslandschule dabei. Mit Ihrer Hilfe kann es gelingen!

Was ist eine Bläserklasse? Dabei handelt es sich um eine auf zwei Schuljahre begrenzte Gemeinschaft von Kindern. Sie bilden zusammen ein Orchester, proben einmal in der Woche gemeinsam und treten nach Möglichkeit bei verschiedenen Veranstaltungen auf. Hinzu kommt
wöchentlich für jede und jeden ein Instrumentalunterricht. Wollen Sie mehr wissen? Alle Infos hierzu gibt es hier unter www.mvkappel.de/blaeserklasse.
Bläserklassen-Paten

Die Bläserklasse geht nach den Sommerferien in ihr zweites Jahr. Angesprochen sind bei dieser musikalischen Dauerkooperation der Schauinslandschule, dem Förderverein Schauinslandschule
und dem Musikverein mvkappel Grundschüler der 3. und 4. Klasse. Eine tolle Chance, gemeinsam Musik zu machen!

Als Bläserklasse-Paten für ein ukranisches Schulkind kommen Sie für die monatlichen Gebühren auf. Sie können wählen zwischen einer vollen Patenschaft (50 € im Monat) oder einem Teilbetrag (25 € im Monat). So unterstützen Sie ganz direkt Menschen aus der Ukraine. Musik verbindet!

Bitte schreiben Sie uns an ausbildung@mvkappel.de,damit wir die Sache gemeinsam angehen können.

Ihr mvkappel

Flüchtlingshilfe

plusOrchester 2022
Pluskonzert 2022
Großes Orchester, großes Publikum: Das Konzert des plusOrchesters am Sonntag Abend auf dem Schulhof der Schauinslandschule war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg. Mitglieder der Musikvereine Kappel, Ebnet, Littenweiler und Stegen spielten unter der Leitung von Daniel Lampert sinfonische Blasmusik von “Jesus Christ Superstar” bis “Robin Hood, König der Diebe”. Nicht nur die Musik wird weithin in Kappel zu hören gewesen sein – auch der Applaus der großen Zuhörerschar.

Hier spielt die Musik!

Hier spielt die Musik!


Du kannst uns auch auf Facebook, YouTube und in Google finden.