Aktuelles

Wichtige Information in Sachen Corona Virus!


Plus-Konzert abgesagt

mvkappel - Plus-Konzert AbsageDas für Sonntag, 15. März, geplante Plus-Konzert der Musikvereine Kappel, Ebnet und Stegen in der Pfarrkirche St. Barbara in Littenweiler wird wegen der aktuellen Situation in Sachen Corona-Virus abgesagt.
Damit tragen die Vereine dem Grundsatz Rechnung, auf nicht unbedingt notwendige Veranstaltungen zu verzichten. So soll die Ausbreitung des Virus möglichst hinausgezögert werden, um eine Überlastung des Gesundheitssystems zu vermeiden. Unser Konzert mit sinfonischer Blasmusik wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.


Instrumental-Lehrer gesucht

Der Musikverein Freiburg Kappel sucht Instrumental-Lehrer für folgende Instrumente.

Instrumentab
Klarinette und Saxophonsofort
Hornsofort

Sie haben Freude daran, den unterschiedlichsten Schülerinnen und Schülern die große Vielfalt des Instrumentes näher zu bringen? Dann sind sie bei uns genau richtig!
Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag!

Der Unterricht findet in der Regel in der Grundschule in Freiburg Kappel, Moosmattenstraße 16, 79117 Freiburg statt. Sie haben die Möglichkeit den Wochentag und die Uhrzeit des Unterrichtes für die jeweiligen Schüler selbst festzulegen. Wir bieten unseren Schülern 30 und 45 min. Einheiten im Einzelunterricht an.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.mvkappel.de oder bei unserer Ausbildungsleitung Frau Tamara Risch, ausbildung@mvkappel.de.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung ab sofort an ausbildung@mvkappel.de.


Ortsvorsteher Brender: “Macht weiter so!”

Hauptversammlung des mvkappel

Lob vom Ortsvorsteher, Ehrungen für treue Mitglieder – die Hauptversammlung des mvkappel im “Stammtisch” war nicht zuletzt Gelegenheit, danke zu sagen. Den Dank des Ortschaftsrates für das Engagement des Musikvereins überbrachte Ortsvorsteher Christoph Brender: “Hut ab vor so viel Einsatz im Stadtteil und weit darüber hinaus!” Immerhin hatte der mvkappel im Berichtsjahr 2019 mehr als 20 Auftritte und Konzerte. 35 Jugendliche lernen in der Musikschule des Vereins ein Instrument, Tendenz steigend.
Zwei Musiker können in diesem Jahr auf zusammen 120 Jahre aktives Musizieren im Verein zurückblicken. Martin Weis (Klarinette) ist seit 50 Jahren dabei, Harro Krauß (Posaune) sogar seit 70 Jahren. Beide sind nach wie vor Stützen des Orchesters und freuen sich bereits auf den nächsten großen Auftritt. Der ist am 15. März beim “Plus-Konzert” in der Kirche St. Barbara in Littenweiler. Musikerinnen und Musiker aus den drei Musikvereinen Kappel – in diesem Jahr federführend -, Ebnet und Stegen werden sinfonische Blasmusik spielen.
Auch weitere interessierte Musikerinnen und Musiker können in das Projekt einsteigen. Dirigent ist Daniel Lampert, alle Informationen über die Probentermine und die ausgewählten Stücke finden sich auf der Homepage des Vereins, www.mvkappel.de.
Noch ein weiteres Vereinsmitglied wurde bei der Versammlung geehrt: Thomas Groß, seit 35 Jahren im Musikverein und seit vielen Jahren auch im Vorstand engagiert. Lob gab es auch für Silvia Gebele und Tobias Bartolomä (beide 10 Jahre aktiv).
“Musik muss Spaß machen,” sagte mvkappel-Vorstand Markus Riegger bei der Hauptversammlung, “und ich wünsche uns ein Jahr mit ganz viel Spaß!”

mvkappel - Jubilare
Foto: Thomas Groß, Harro Krauß (v.l.). Nicht auf dem Bild, Martin Weis.