Aktuelles

Große Treue zum mvkappel

Hauptversammlung des Musikverein Freiburg-Kappel e.V.

Sie bringen es auf insgesamt 315 Jahre aktives Musizieren, die elf aktiven Mitglieder des Musikverein Freiburg-Kappel, die bei der Hauptversammlung geehrt wurden. Am längsten dabei mit jeweils 40 Jahren: die Saxophonistin Thirza Roth und Flötist Markus Groß. Letzteren wählte die Versammlung neu zum 2. Vorsitzenden als Nachfolger von Dominik Steiert; als 1. Vorsitzender wurde Markus Riegger wiedergewählt. Großen Applaus gab es für Isabel Steiert, die nach 20 Jahren ihr Amt als Leiterin der Jugendausbildung aufgab. Nachfolgerin ist Elisabeth Berends.

Markus Riegger bezeichnete die Ausbildungsabteilung als wichtiges Standbein des Vereins. Derzeit lernen 32 Kinder und Jugendliche dort ein Instrument.
Insgesamt hatten die Musiker in verschiedenen Ensembles im vergangenen Jahr zwei Dutzend Auftritte. Zweimal unter ganz besonderen Umständen: So verstärkten Kappler Musikerinnen und Musiker die Basler Polizeimusik beim Sechseläuten in Zürich und beim Festumzug beim Oktoberfest in München.

Hauptversammlung 2019

Mitmachen beim mvkappel ist ganz einfach

Ihr fehlt uns

Bist Du ein Musiker Typ 1, 2 oder 3?

Der mvkappel tritt mit 3 Formationen, aber auch gelegentlich mit Bläser- , Holz oder- gemischten Ensembles auf. Da ist für jeden Musiker etwas dabei!

Natürlich kann man bei allen mitmachen. Aber man muss nicht!

Typ 1 / Der/die klassische Symphoniker/in im ‘Großen Orchester’

Du machst bei den Konzertprojekten des ‘Großen Orchester’ mit, spielst gerne symphonische Blasmusik und trittst bis zu 3 x im Jahr auf. Du bläst Trompete, Posaune, Klarinette… aber vielleicht auch Oboe, Fagott oder streichst sogar Cello oder Kontrabass. Wichtig ist, Dir macht es Spaß Stücke zuhause vorzubereiten und diese in einer Probezeit über 6 Wochen mit dem ‘Großen Orchester’ einzustudieren. Unsere aktuellen Konzertprojekte findest Du hier.

Typ 2 / Der/die moderne Entertainer/in im ‘Hauptorchester’

Du machst Musik mit dem ‘Hauptorchester’, spielst dabei modern arrangierte Blasmusik und hast regelmäßig über das Jahr verteilte Auftritte. Dabei spielt das ‘Hauptorchester’ aus einem sich ständig weiterentwickelndem Repertoire von ca. 30 Stücken. Du beherrschst Deine Stimme und nimmst an den Auftritten als auch an den dazu angesetzten Proben teil.

Typ 3 / Der/die traditionelle Liebhaber/in in der ‘Kleinen Besetzung’

Du machst mit der ‘Kleinen Besetzung’ an Volksfesten oder an Frühschoppen mit, spielst aus einem Repertoire von 50 Stücken viele Polkas und Märsche und trittst eher in der warmen Jahreszeit auf. Du bist ein routinierter Könner/in und in wenigen Proben bügelst Du Deine Unsicherheiten aus.

Und was solltest Du noch wissen, bevor es losgeht?

  • Angesetzte Proben finden hauptsächlich freitags von 20:00 bis 22:00 Uhr oder manchmal auch sonntags von 10:30 bis 12:30 Uhr in der Mehrzweckhalle der Schauinslandschule in Freiburg-Kappel statt. 
  • Du kannst Dich auch zum Test eine Zeit lang beim mvkappel als Musiker unverbindlich anmelden. Dann wissen wir, welches Instrument Du spielst und sprechen Dich an, wenn wir Dich für Auftritte und den damit verbundenen Proben brauchen.
  • Wenn Du als aktiver Musiker – sofort oder später – in den mvkappel eintrittst, unterstützst Du mit einen Jahresbeitrag von € 25,00 die laufenden Kosten der Orchester zu decken.